Icons im Profil vor dem jeweiligen Zeilentitel

3 years 2 weeks ago #285380 by Arrnai
Hallo und guten Morgen an alle =)

Ich habe mir heute den Community-Builder das erste mal angeschaut und bin sehr positiv überrascht wie super diese Komponente funktioniert, daher echt ein riesiges Lob an alle die daran gewirkt haben.

Heute komme ich auch mit einer kleinen Frage zu euch.
Im Forum schaute ich schon ob ein ähnlicher Beitrag existiert zumindest im deutschsprachigen.

Ist es möglich ein Icon im Profil vor dem jeweiligen Menupunkt zu setzen?
Um meine Frage auch zu verdeutlichen habe ich auch zwei Bilder schnell angefertigt.
So sieht es ja standart aus:


Meine Frage daher kann man es so realisieren? Über einen CSS oder HTML Verweis vielleicht?
3 years 2 weeks ago #285381 by flatcoated
Naja, also theoretisch könntest du die Feldbezeichnung dazu missbrauchen um einen <img...>Bezeichner einzubauen. Aber keine Ahnung ob das funktioniert. Möglicherweise funzt es wenn du den Feldbezeichner läßt aber danach im Sprachtool den String übersteuerst. Müßte man probieren.
The following user(s) said Thank You: Arrnai
3 years 2 weeks ago #285388 by Arrnai
Hi flatcoated,

vielen lieben Dank für deine Antwort erstmal =)
Klar warum bin ich nicht selber drauf gekommen??? Irgendwie fallen mir die einfachsten oder simpelsten Lösungen nie ein... Man merkt mal wieder das ich viel zu umständlich denke. Ich habe es gerade getestet und es funktioniert wunderbar.
Im Internet hatte ich dann nochmal nach verschiedenen Varianten geschaut im Endeffekt ist die simpelste Lösung diese:

<img src="bild.png" alt="Beschreibung"> und dann eben den Namen.

Nochmals vielen Dank =)
3 years 2 weeks ago - 3 years 2 weeks ago #285389 by flatcoated
Ein guter Spruch (bei mir seit über 31 Jahren in meiner Firma) lautet: think simple ;)

Noch ein Tip: immer gut dokumentieren und alles so bauen, das man es nachvollziehen kann. Weil wenn du nach Monaten was ändern willst, dann hat man es meistens schon vergessen. Wichtig ist sich den Weg zum Ziel zu merken, das Ergebnis läßt sich dann immer wieder einfacher reproduzieren ;)

Sowas ist auch wichtig zb bei den Language Files, weil dazu sollte man IMMER die Joomla interne Möglichkeit zur Übersteuerung nutzen und niemals die Languagefiles selbst ändern. Beim nächsten Upüdate ist sonst alles wieder futsch :D
The following user(s) said Thank You: Arrnai
3 years 2 weeks ago - 3 years 2 weeks ago #285394 by Arrnai
Vielen Dank ;-) werde ich auf alle Fälle beherzigen ^^ An Languages bastel ich nie rum das ist mir dann doch etwas zu kompliziert. Ich kann mich zwar in Quellcodes einlesen ohne großartig die jeweilige Programmiersprache zu können, wichtig ist nur Zeilenangabe und evtl. die Variable die ausgetauscht werden muss ^^ dann bin ich meist auch schon lernfähig *hust*

Edit:
Achso ja das Ergebnis ist:

(bis jetzt so also wie schon erwähnt vielen lieben dank für den Vorschlag)
Moderators: beatnantflatcoatedkrileon
Time to create page: 1.278 seconds
Facebook Twitter Google LinkedIn